ein Projekt der Stadt Bielefeld

Cambio ist am Start
Zwei neue Verleihstationen

CarSharing ist f√ľr viele Menschen eine gute Alternative zum eigenen Pkw. An vielen verschiedenen Stellen im Stadtgebiet gibt es bereits feste Verleihstationen. Jetzt kommen entlang der Fahrradstra√üe zwei Stationen hinzu: an der Rohrteichstra√üe 32 und im Ehlentruper Weg, an der Kreuzung mit dem Hartlager Weg. Das CarSharing mit cambio funktioniert nach einem einfachen Prinzip: Die Fahrt beginnt und endet jeweils an der gebuchten Station. Nach einer einmaligen Anmeldung dauert die Buchung selbst keine 10 Minuten. Entweder √ľber die cambio-Website, telefonisch oder auch spontan unterwegs mit der App. Der telefonische Buchungsservice mit Sitz in Bremen ist rund um die Uhr unter Tel. 0421 – 7946643 erreichbar. Nach erfolgter Buchung ist die Abholung jederzeit m√∂glich. Mit der cambio-Card samt PIN erh√§lt man den Schl√ľssel des gebuchten Fahrzeugs.

Weitere Infos und Tarife unter www.cambio-carsharing.de

Kommentare

  1. Bruno Thielemann sagt:

    Hier etwas off-topic, aber:
    Ich finde, dass die erste Testphase der Verkehrsversuche zur Reduzierung des Durchgangsverkehrs ‚Äď die Verkehrsf√ľhrung ‚ÄěEinbahnstra√üenregelung‚Äú ‚Äď ein durchschlagender Erfolg ist ūüôā ūüĎć
    (Im Artikel ‚ÄěEs wird √ľbersichtlicher! Klare Einbahnstra√üenregelung‚Äú vom 15.12.2022 habe ich meine Meinung auch noch in einem ausf√ľhrlicheren Kommentar dargestellt.)

  2. Clabo sagt:

    Das Buchen eines Cambio-Autos geht viel schneller: dauert etwa 30 Sekunden (und nicht 10 Minuten).

  3. Anwohner Rohrteich sagt:

    Schade seit Monaten fehlt ein Parkplatz und das Fahrzeug stand dort bisher nur wenige Male.

    Wie w√§re es wenn man sich um einen Anbieter k√ľmmert, welcher mehr als ein Mietwagen im Angebot hat.

    • Guido Winkelmann sagt:

      Das Fahrzeug scheint gut gebucht zu werden. Der leere Parkplatz ist nun wirklich kein schlechtes Zeichen. Das ist ja gerade der Unterschied, dass das geteilte Auto nicht 23 Stunden am Tag herumsteht. Vielleicht kommt bald noch ein zweiter Wagen am Standort hinzu? Sonst sind die nächsten Fahrzeuge in Sieker oder in der Jakobusstraße. Der Anbieter hat deutlich mehr als nur einen Wagen im Angebot. Bei 148.000 Kunden geht das nicht anders.

Einen Kommentar verfassen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert

Ansprechpartner:innen Projektleitung

Amt fuŐąr Verkehr | 660.2
Abteilung Mobilitätsplanung

Technisches Rathaus
August-Bebel-Str. 92, 33602 Bielefeld

info@fahrradstrasse-bi.de

Dr. Nora Anna Niebel
Projektleiterin

   0521 51-8223
   Nora.Niebel@bielefeld.de

Top