ein Projekt der Stadt Bielefeld

ein Projekt der Stadt Bielefeld

Im Dialog

Teilen Sie Ihre Erfahrungen

Am 26.10.2022 startet die erste Testphase auf der Fahrradstra√üe Ehlentruper Weg ‚Äď Rohrteichstra√üe.
Zwei Testphasen waren am 1.09.2022 von der Bezirksvertretung Mitte beschlossen worden. In der ersten Testphase √§ndert sich durch Einbahnstra√üenregelungen die Verkehrsf√ľhrung f√ľr Kraftfahrzeuge. Fahrradfahrende ‚Äď und selbstverst√§ndlich Fu√üg√§nger*innen ‚Äď k√∂nnen weiterhin beide Richtungen der Hauptroute nutzen Vor, w√§hrend und nach der Testphase werden Daten erhoben und ausgewertet. So bekommen wir ein genaues Bild davon, ob die Einbahnstra√üenregelung geeignet ist, den Durchgangsverkehr auf der Route zu reduzieren und die Stra√üe f√ľr alle Verkehrsteilnehmenden sicherer zu gestalten.

Plan der 1. Testphase

Geben Sie uns Ihre R√ľckmeldung!
Markieren Sie einfach auf der Karte die Punkte, wo es gut l√§uft oder wo vielleicht Verbesserungsbedarf besteht. Damit haben wir die M√∂glichkeit, noch in der Testphase gegebenenfalls nachzubessern. Sie k√∂nnen Kommentare hinterlassen, Anregungen, Ideen, Lob und Kritik √§u√üern und auch die Eintr√§ge anderer lesen und/oder kommentieren. Sie haben die Wahl zwischen roten, gelben und gr√ľnen Pins. Die in pink eingef√§rbten Pins zeigen an, dass hier auch ein Kommentar der Fachplaner*innen des Amtes f√ľr Verkehr zu lesen ist.

Diese interaktive Karte bietet Ihnen die M√∂glichkeit einer interaktiven Beteiligung in Echtzeit. In Echtzeit bedeutet, dass Ihre Beitr√§ge nicht moderiert und zeitverz√∂gert auf der Internetseite widergespiegelt werden, sondern unmittelbar nach dem Absenden f√ľr alle sichtbar sind. Ihre Teilnahme ist uns wichtig, denn die Daten und Ergebnisse bilden die Basis f√ľr die weitere Entwicklung.¬†

Wie beteilige ich mich?

Mit Hilfe der Stecknadelfunktion k√∂nnen Sie auf der Karte an einem beliebigen Ort Ihre Anregungen mitteilen. Klicken Sie daf√ľr auf die entsprechende Stelle und anschlie√üend auf ‚ÄěPunkt hinzuf√ľgen‚Äú. Nun k√∂nnen Sie das erscheinende Formularfeld ausf√ľllen.

Zus√§tzlich haben Sie die M√∂glichkeit, bereits eingebrachte Ideen anderer zu lesen, zu bewerten und/oder zu kommentieren. Klicken Sie daf√ľr auf die bereits eingestellten Stecknadeln. Kommentare werden mit dem zuvor ausgef√ľllten Namen angezeigt. Bevor ein Kommentar erscheint, muss er durch die Moderatoren freigegeben werden.¬†Nutzen Sie die Kommentarfunktion, wenn ein Thema bereits benannt wurde.

Es werden Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse abgefragt. Das Eintragen von Namen und E-Mail-Adressen verhindert prim√§r das wahllose Setzen von Punkten. Die Angaben dienen zudem f√ľr m√∂gliche R√ľckfragen seitens der Stadt Bielefeld. Name und E-Mail-Adresse werden beim Setzen oder Bewerten eines Punktes nicht angezeigt. Bei einem Kommentar hingegen wird der Name angezeigt.¬†

Das Setzen eines Punktes wird nach dem ‚ÄěAbsenden‚ÄĚ nicht moderiert, sondern sofort ver√∂ffentlicht. Ein Kommentar wird von den Moderatoren freigegeben. Sie k√∂nnen gesetzte Punkte oder Kommentare auf der Internetseite nicht selbst l√∂schen. Wenn Sie eine L√∂schung w√ľnschen, k√∂nnen Sie uns das hier mitteilen. Voraussetzung daf√ľr ist die Nennung Ihrer E-Mail-Adresse. Die Moderatoren behalten sich bei groben Verst√∂√üen oder Missbrauch die L√∂schung der gesetzten Punkte vor.¬†

Wenn Sie die interaktiven Mitmachm√∂glichkeiten nicht verwenden m√∂chten, k√∂nnen Sie uns Ihre Idee auch per E-Mail √ľbersenden.¬†

Ansprechpartner:innen Projektleitung

Amt fuŐąr Verkehr | 660.2
Abteilung Mobilitätsplanung

Technisches Rathaus
August-Bebel-Str. 92, 33602 Bielefeld

info@fahrradstrasse-bi.de

Dr. Nora Anna Niebel
Projektleiterin

   0521 51-8223
   Nora.Niebel@bielefeld.de

Top